In Frankreich handaufgezogene E-guitarren Pickups – +33757487778

Modifizieren eines Bareknuckle Warpig-Pickups

Modifizieren eines Bareknuckle Warpig-Pickups
12. Oktober 2020 Cecca Guitars
Ein Warpig-Mikrofon von Bareknuckle, das sich gut bewährt hat

Die heutige Mission besteht darin, eine abgenutzte Abdeckung von einem Bareknuckle Warpig-Humbucker zu entfernen und das Kabel auszutauschen. Letzteres ist nur 10 cm lang, daher werde ich es durch ein 4-adriges Kabel ersetzen, das für diese Art von sehr leistungsstarken Mikrofonen besser geeignet ist. Durch die Aufteilung können Sie diesem brutalen Mikrofon ein wenig Süße zurückgeben.

Wir nehmen die Motorhaube ab... gar nicht so einfach

Das Entfernen einer Hülle von einem Bareknuckle ist nicht so einfach. Tatsächlich reicht es nicht aus, die beiden Punkte abzulöten, mit denen die Befestigungsplatte an der Abdeckung befestigt ist, anders als man meinen könnte. Die Mikrofone des britischen Herstellers werden mit montierter Haube gewachst. Das bedeutet, dass Sie das Mikrofon erhitzen müssen, um das Paraffin zu schmelzen und die Abdeckung abzuziehen. BKP bietet auch einen Service zum Entfernen der Tonabnehmerabdeckung an, denn wenn Sie die Abdeckung selbst entfernen, erlischt die Herstellergarantie. Wir verstehen, warum: Die Operation ist nicht für jedermann machbar und birgt einige Risiken, wenn sie nicht korrekt durchgeführt wird. Zunächst müssen Sie sich mit einer guten Lötlampe ausrüsten ... Entschuldigung, einem Wachserhitzer und Paraffin, um das Mikrofon sicher in einem Paraffinbad zu erhitzen.

Einen Barknuckle-Tonabnehmer in einem Paraffinbad einweichen, um den Tonabnehmer zu entfernen

Wir bauen das Mikrofon ab

Sobald dieser Vorgang durchgeführt ist, können wir die stark beschädigte Abdeckung dieses Warpigs entfernen und auf die Spulen zugreifen.

Der Rest des Vorgangs besteht darin, die Spulen von der Befestigungsplatte zu lösen, um Zugang zur Verbindung zwischen den beiden Spulen zu erhalten. Entschuldigen Sie diese Horrorvision, sie ist etwas kitschig, ein Mikrofon mit freiliegenden Eingeweiden.

Micro Bareknuckle Warpig scheidet aus
Installation eines 4-adrigen Kabels

Ersatz des geflochtenen Vintage-Kabels durch ein 4-adriges Kabel

Ich entferne das 2-adrige Kabel und ersetze es durch das 4-adrige.
Anschließend verlöten wir die Drähte gemäß dem Bareknuckle-Code, damit sie nicht verloren gehen: – Schwarz: Südspulenausgang
– Weiß: Südspulenausgang
– Rot: Nordspulenausgang
– Grün: Nordspulenausgang.
An diesem Mikrofon haben wir zwei Schraubenreihen, so dass es nach der Montage schwierig ist, zu erkennen, welche sich im Süden und welche im Norden befindet. Zu Ihrer Information: Süden ist die Seite, an der das Kabel in die Nickel-Montageplatte eintritt.

Ich teste und ich teste erneut und ich teste erneut x 4

Das etwas Wichtige ist, dass das Mikrofon am Ende funktioniert, also testen wir es. Wir testen die beiden getrennten Spulen, OK, wir bauen sie wieder zusammen. Anschließend testen wir beim Zusammenbau jede Phase des Schweißens einer Spule. Wir gehen wieder hoch, wir testen, wir schützen die Spulen, wir testen, wir kochen einen Kaffee, wir testen…. usw. bis zum Einmachen. Hier, immer noch sehr sale , sind es 22 kOhm. Beachten Sie, dass der Widerstand je nach Umgebungstemperatur variiert. Bei 40°C im Schatten bekommt Ihr Mikrofon locker 1 Punkt. Außerhalb des Paraffinbades sind es 23,5/24 kOhm.

Bareknuckle Warpig-Test bei 22 kOhm
Schwarzes Bareknuckle Warpig-Mikrofon mit offener Nickelabdeckung

Schneiderwechsel

Sobald die Fäden ordentlich angeordnet sind, zwischen den beiden Spulen und etwas darunter, kleben wir das Ganze mit Stoff ab. Ich entscheide mich dann dafür, eine offene rohe Nickel/Silber-Abdeckung anzubringen, die ihm ein sehr steiniges Aussehen verleiht, die ich ohne erneutes Paraffinieren schweiße, damit ich die Abdeckung problemlos entfernen kann.

Hier finden Sie das Mikrofon im Angebot

Verkabelung von 4 Kabeln von Bareknuckle-Humbuckern

Farbe der Humbucker-Bareknuckle-VerkabelungHier ist der Kabelplan für die Humbucker des britischen Herstellers. Wie bereits erläutert, werden folgende Farben verwendet.

Schraubenspule (Süden): schwarzer Start / weißer Ausgang
Schneckenspule (Norden): roter Start / grüner Ausgang

Wenn Sie nicht teilen möchten, löten Sie das Weiße und das Grüne zusammen. Dann erdet man das Schwarze und das Rote ist der Hot Spot, und das war’s. finden Sie alle Schaltpläne Mikrofone